Posts Tagged 'Medulla Oblongata'

Hirnstamm-Entgiftung

Ich schließe an meinen Artikel „Allergie-Löschung“ von gestern an. Eingelagerte Schwermetalle im Hirnstamm sollen eine verstärkte Neigung zu Ängsten und zu Krebs verursachen. Auf dieser Annahme – ob sie schulwissenschaftlich nachgewiesen ist, weiß ich nicht – gründet sich die Methode „Hirnstamm-Entgiftung“ aus dem 2. Grad Rainbow Reiki. Sie soll neben der Entgiftung von Schwermetallen, Impfstoffen und anderen schädlichen Stoffen auch Ängste heilen, die dadurch angetriggert werden. Eine Reikifreundin führte außerdem aus, dass der Körper durch diese Behandlung daran erinnert wird, dass diese toxischen Stoffe nicht zum Körper gehören. Die Schadstoff-Ausleitung wird also im ganzen Körper angeregt.

Ich habe mich vor rund 3 Jahren intensiv mehrmals mit der Methode behandelt, und auch einige Klienten. Wir alle haben festgestellt, dass wir dadurch erheblich angstfreier wurden.

Der Hirnstamm ist der untere Teil des Gehirns, der in das Rückenmark übergeht, und der sich am wenigsten in der Entwicklungsgeschichte verändert hat. Ich interpretiere die Wirkung so, dass im Hirnstamm archaische Signale wie Gefahr aktiviert werden, neben Funktionen wie z.B. der motorischen Koordination, Wahrnehmungsverarbeitung und Atemzentrum in der „Medulla Oblongata“.

Diese sehr kraftvolle Methode gibt es wie die Allergielöschung, und die Methode zur Lagekorrektur von Gelenken (u.a. für Beckenschiefstand, Atlaskorrektur, Zwerchfell-Blockadelösung), erst ca. 3 Jahren im Rainbow Reiki System. Jedoch gibt es seit vielen Jahren die „Power-Mentalheilung“, die standardmäßig die Medulla Oblongata mitbearbeitet, und so zu einer weitaus effektiveren Heilung von Denkstrukturen, negativen Glaubensmustern, Lernschwierigkeiten etc. beiträgt. (Mentalheilung wurde bereits vom Begründer des Reiki, Dr. Mikao Usui, sehr erfolgreich entwickelt und angewendet.)

In der Klinik bekam ich letzten Herbst eine Ausleitungstherapie mit sogenannten Chelatstoffen. Das bewirkt eine Freisetzung der eingelagerten Schwermetalle im Körper, die dadurch anschließend entgiftet werden können über den Stuhl (und vermutlich auch Urin und Haut). Ich habe nach meiner Entlassung eine deutliche Zunahme meiner Ängste bemerkt. Das hat sicher zu dem neuen Schub mitgewirkt, den ich zwei Wochen später erfuhr. Dieser Schub wurde durch einen Konflikt mit einer anderen Person ausgelöst, der durch meine Ängste verstärkt wurde.

Erst einige Zeit später erinnerte ich mich an die Hirnstamm-Methode, als mir auffiel dass ich wirklich außergewöhnlich empfindlich war. Ich führte sie jetzt mehrmals durch, mit viel stärkeren Wahrnehmungen als damals. Und siehe da, ich bin nicht mehr so ängstlich und weniger empfindlich.


Archive

Gib Deine E-Mail-Adresse an um diesem Blog zu folgen und Benachrichtigungen über neue Einträge zu erhalten.

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Schließe dich 34 Followern an

Abonnierte Blogs


Meeresrauschen...

... und Runengeflüster

schamanenpfade

Entzünde dein Seelenfeuer!

Urkraft - Werke

Danny Gross

rangdrol's Blog

open space - luminous clear - empty mind

Unter Deine Haut

Andreas Gerner's Blog über Selbstheilung mit Neurodermitis und Hochsensibilität

Womanessence

Einfach göttliche Frauenretreats

Lina Lunas Welt

Aus meinem Leben mit 2 Katzen, Yoga, Musik und vielem mehr.

Gingerclub's Blog

Online Seminare für natürliche Gesundheit - Körper, Geist und Seele

4p2p's Blog

Bewusster Leben

Wissenschaft3000 ~ science3000

Recht auf Wahrheit! ~ Die Wahrheit leben! ~ Wahrheit und Friede!

Nachrichtenbrief

www.orgonomie.net

philmus

Musik & Philosophie

Frida's Text-Studio

Hier stelle ich "meine Schreibe" vor, meinen ersten veröffentlichten Roman, Lyrik, Märchen, gelegentlich ein Bild oder Foto

erwinphotos

….es ist mir eine Freude - Dir meine Fotos zu zeigen…..

The WordPress.com Blog

The latest news on WordPress.com and the WordPress community.